Örtlichkeit

tenerife

Tenerife ist die groesste der sieben Inseln des kanarischen Archipels. Die bergige Insel, auf welcher sich der hoechste Punkt von Spanien befindet: Der Teide, ein Vulkan mit einer Hoehe von 3718 Metern.

Trotz der geografischen Lage ist das Klima mild, mit einer jaehrlichen Durchschnittstemperatur von 20 Grad Celsius, welche sich zunehmend verringert in hoeheren Zonen.

Diese Auswahl an Mikroklimas erlaubt es uns ein angenehmes Sonnenbad auf einem der vielen Straende entlang der Kueste zu geniessen und zur selben Zeit die wunderschoenen Schneelandschaften der Berggipfel des Teide.

Ein Spaziergang in den Museen bringt uns die Guanche Kultur, vor der spanischen Eroberung, nahe. Die Urbevoelkerung, Bewohner aus der Steinzeit, hatten interessante religioese Rituale, aehlich wie die alten Aegypter,mumifizierten Sie Ihre Verstorbenen vor der Bestattung.

Mit gutem Recht bezeichnet man das Archipel seit der Antike als der Garten des Hesperides sowie die gluecklichen Inseln.

Leave a Comment